News RSS-Feed

03.02.2014 aik erwirbt Geschäftshaus in Luxemburger CBD von Aviva Investors

Die aik Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft mbH hat erneut eine Investition in den Luxemburger Immobilienmarkt getätigt. Für einen für ein deutsches Versorgungswerk gemanagten Individualfonds erwarb das Düsseldorfer Investmenthaus ein Büro- und Geschäftshaus in der Luxemburger Altstadt. Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf rd. 18,2 Mio. €. Verkäufer war Aviva Investors, eine Tochter der britischen Aviva Versicherung. Vermittelnd tätig war das Maklerhaus Cushman & Wakefield.

Markantes Eckgebäude in Top-Lage der Luxemburger Altstadt
Die Immobilie befindet sich auf der Rue du Fossé inmitten der Fußgängerzone der Luxemburger Altstadt. Die Rue du Fossé verbindet die Grand Rue, die wichtigste und teuerste Einkaufsstraße in Luxemburg, mit der Rue du Curé, die insbesondere für ihr Gastronomieangebot bekannt ist. Das mit seiner runden Fassadengestaltung prägnante Eckgebäude wurde in den 1930er Jahren errichtet und 2008/09 saniert. Es umfasst insgesamt rd. 2.500 m² vermietbare Fläche.

Multi-Tenant-Objekt und traditionsreicher Einzelhandel
Das Objekt ist bis auf eine Bürofläche vollständig vermietet. Langjährig im Objekt ansässig ist der Flagship-Store des Traditionsunternehmens Villeroy & Boch. Die attraktive Verkaufsfläche des Keramikherstellers erstreckt sich über das Erd- und Untergeschoss. Die fünf Obergeschosse sind bis auf eine Fläche an verschiedene namhafte Büromieter vermietet.

2014 – Investmentfokus auf Deutschland, Luxemburg und Österreich
In 2014 setzt aik ihren konzentrierten Investmentfokus fort. Neben deutschen Wohn- und Einzelhandelsobjekten stehen weiterhin die internationalen Standorte Luxemburg und Wien auf der Einkaufsliste. „In den internationalen Märkten setzt aik auf die Standorte mit hoher Stabilität. Luxemburg weist diesbezüglich hervorragende Kennzahlen auf.“ erklärt Dr. Stephan Hinsche, Sprecher der aik-Geschäftsführung. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Akquisition in der Rue du Fossé für unser Portfolio ein weiteres Objekt in der Innenstadt von Luxemburg sichern konnten.“


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!