News RSS-Feed

28.08.2013 ORCO-GSG vermietet ca. 2.800 m² Büro- und Gewerbefläche in Berlin

Die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (ORCO-GSG) gibt die Vermietung von ca. 2.800 m² an die VIA Werkstätten gGmbH im GSG-HOF Geneststraße in Berlin-Tempelhof bekannt. Die VIA Werkstätten sind eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung und Teil des VIA Unternehmensverbundes. Ziel der VIA Werkstätten ist es, für Menschen mit Handicap einen qualifizierten, individuell passenden und zentralen Arbeitsplatz zu schaffen. 2004 in Berlin gegründet, unterstützt die Werkstatt bei der Teilhabe am Arbeitsleben. Teilhabe bedeutet, sich aktiv und selbstbestimmt an Aufgaben zu beteiligen und Anerkennung für geleistete Arbeit zu bekommen. Am Standort Geneststraße werden die VIA Werkstätten künftig die Abteilungen Handwerk & Holz, Büro & Verwaltung, Theaterplastik, Hauswirtschaft, Montage und Küche anbieten. Vor allem durch die Errichtung und den Betrieb eines Restaurants im Erdgeschoss entsteht für alle Mieter die Möglichkeit, gut und nah ein leckeres Mittagessen zu sich zu nehmen.

Der GSG-HOF Geneststraße, direkt an der Autobahnauffahrt Sachsendamm und dem Fernbahnhof Südkreuz gelegen, verfügt insgesamt über 115 Gewerbeeinheiten mit einer Nutzfläche von rund 32.000 m². Das Objekt ist aufwändig saniert, im Jahr 2006 erfolgte die Fertigstellung eines Dachgeschoss-Aufbaus. Hier sind modern ausgestattete Büroflächen mit Größen von 38 m² bis 120 m² entstanden. Das ORCO-GSG eigene Glasfasernetz ermöglicht IP-basierte Dienstleistungen bis zum GBit/s -Bereich, Internet Standleitungen - symmetrisch und asymmetrisch - sowie Einheits- und Rechenzentrumskopplungen.

CBRE war bei diesem Vertrag vermittelnd tätig.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!