News RSS-Feed

28.08.2013 TLG Immobilien feiert Richtfest für Nahversorgungszentrum in Leipzig

Gemeinsam mit dem Ankermieter REWE MARKT GmbH, weiteren Mietern und Vertretern von Stadt Leipzig und den beteiligten Bauunternehmen sowie zahlreichen Bauleuten hat die TLG IMMOBILIEN heute (27.08.2013) das Richtfest für ein Nahversorgungszentrum am Connewitzer Kreuz in Leipzig gefeiert. Das Immobilienunternehmen errichtet am Kreuzungspunkt von Scheffel-, Arno-Nitzsche- und Karl-Liebknechtstraße einen modernen REWE-Supermarkt mit rund 2.000 m² Fläche sowie vor-gelagerten Läden mit insgesamt zusätzlichen 160 m² Nutzfläche. Hier wird unter anderem ein Backshop mit Café einziehen. Das Nahversorgungszentrum wird über 42 Kundenparkplätze verfügen. Baubeginn war im März 2013, die Fertigstellung ist für November diesen Jahres vorgesehen.
Bei dem Bauvorhaben, in das die TLG IMMOBILIEN rund 3,5 Mio. € investiert, handelt es sich um ei-nen Ersatzneubau. Die REWE Markt Group hatte an diesem Standort bereits viele Jahre einen Super-markt in einer ehemaligen HO-Halle betrieben, die den Ansprüchen der Kunden nicht mehr genügt hatte. Für die Gestaltung des neuen Nahversorgungszentrums hatte die TLG IMMOBILIEN einen Fas-sadenwettbewerb durchgeführt. Der prämierte und jetzt umgesetzte Entwurf der Architekten Daab Nordheimer Reutler setzt eine der wesentlichen Forderungen eines im Mai 2008 durchgeführten Mediationsprozesses nach der Wiederherstellung der Blockrandbebauung zur Arno-Nitzsche-Straße um.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!