News RSS-Feed

27.08.2013 Deka Immobilien verlängert Verträge mit Hochtief und STRABAG

Die Deka Immobilien GmbH hat frühzeitig ihre Verträge mit den Property Management Dienstleistern Hochtief Property Management GmbH und STRABAG Property & Facility Services GmbH um drei Jahre verlängert. Beide Vertragspartner bewirtschaften bis Ende 2016 insgesamt rund 230 Gebäude der Deka Immobilien in Deutschland, das entspricht einer Fläche von rund 3,2 Mio. qm. „Durch die Vertragsverlängerung profitieren wir weiterhin von den gemeinsam erarbeiteten Ansätzen der Gebäudebewirtschaftung. Ziel ist es, unsere hohe Mieterbindung und -zufriedenheit zu halten“, so Ulrich Bäcker, Geschäftsführer der Deka Immobilien GmbH. Im Jahr 2009 hatte die Deka Immobilien ihre Property Management Dienstleistungen gebündelt und von 35 auf heute zwei Dienstleister reduziert.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!