News RSS-Feed

22.08.2013 conwert mit bestem Halbjahresergebnis der Unternehmensgeschichte

Nachdem die vorläufigen Halbjahreszahlen die Erwartung des Marktes deutlich übertreffen, gibt die im österreichischen ATX gehandelte conwert Immobilien Invest SE hiermit vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2013 bekannt. conwert hat vorläufigen Zahlen zufolge im ersten Halbjahr 2013 ein Konzernergebnis nach Ertragsteuern in Höhe von 25,6 Mio € (1-6/2012: 10,1 Mio €) erzielt. Das Ergebnis ist damit das beste operative Halbjahresergebnis der Unternehmensgeschichte und liegt über den Ergebnissen des Gesamtjahres von 2011 und 2010. Hierbei sind besonders hervorzuheben:

+ FFO I (Funds from Operations vor Verkaufsergebnis) erhöhte sich um rund 52 % von 12,1 Mio € im Vorjahr auf 18,4 Mio €. Das Management wird bei der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen am 28. August auch die Guidance für das Gesamtjahr 2013 von 25 Mio € erhöhen.
+ Der Umsatz aus Immobilienverkäufen betrug 145,6 Mio € (davon rund 60 Mio € aus Verkäufen von Gewerbeimmobilien) bei einer Marge von 10,3 % über den IFRS-Buchwerten.
+ Im zweiten Quartal kam es zu keinen signifikanten Neubewertungen und daher liegt das Bewertungsergebnis gegenüber dem ersten Quartal 2013 nahezu unverändert bei weiterhin rund 5 Mio €.
+ Das Finanzergebnis kam im ersten Halbjahr 2013 bei (34,1) Mio € zu liegen, nach (42,1) Mio € im Vergleichszeitraum des Vorjahres.
+ Diese Effekte führen zu einem Halbjahres-EBT laut vorläufigen Zahlen von 36,1 Mio €, nach 18,0 Mio € im Vorjahr.

conwert veröffentlicht das endgültige Ergebnis für das erste Halbjahr am 28. August 2013. Der detaillierte Finanzbericht wird dann auf der Website www.conwert.com zur Verfügung stehen.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!