News RSS-Feed

19.08.2013 Hahn Gruppe kauft Fachmarktzentrum in Wachtberg

Die Hahn Gruppe hat für den von ihr und der LRI Invest S.A. verwalteten institutionellen Fonds HAHN-FCP-FIS-German Retail Fund ein Fachmarktzentrum in Wachtberg akquiriert. Das Objekt wurde aus einem von Henderson Global Investors gemanagten Immobilienportfolio veräußert. Der Käufer wurde durch Hogan Lovells bei der Transaktion juristisch beraten. Der Übergang des Objekts erfolgte zum Ende des Monats Juli 2013.

Die Handelsimmobilie Wachtberg mit einer Mietfläche von 11.700 m² wurde im Jahr 2004 eröffnet und zwei Jahre später mit einem weiteren Bauabschnitt vergrößert. Ankermieter des Fachmarktzentrums sind ein EDEKA Verbrauchermarkt, Drogerie Müller und der Lebensmitteldiscounter Aldi. Die Handelsflächen sind mit einer langfristigen Restlaufzeit zu 100 Prozent vermietet. Das Fachmarktzentrum stellt den bedeutendsten Handelsstandort innerhalb der Gemeinde Wachtberg, Nordrhein-Westfalen, dar. Das zentral gelegene Objekt verfügt über eine gute überörtliche Anbindung und übt auch auf Konsumenten außerhalb von Wachtberg eine hohe Anziehungskraft aus.

Mit der Akquisition vergrößert der HAHN FCP sein Brutto-Teilfondsvermögen auf rund 500 Mio. Euro. Der institutionelle Immobilienfonds weist eine Zielrendite von 8 Prozent (IRR) auf und investiert ausschließlich in großflächige Einzelhandelsimmobilien.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!