News RSS-Feed

15.08.2013 Versicherung verkauft Dresdner Wohnanlage an Pensionskasse

Die Investmentspezialisten der Rohrer Immobilien GmbH München haben innerhalb weniger Wochen in einer "off-market-Transaktion" eine voll vermietete Wohnanlage an eine deutsche Pensionskasse vermittelt. Diese besitzt bereits einige Anwesen in Dresden und erweitert somit ihren langfristigen Bestand.

Die Liegenschaft aus den 90er Jahren mit einer Wohnfläche von rund 4.000 m² befindet sich in attraktiver und zentrumsnaher Lage von Dresden. Der Zustand der Liegenschaft ist sehr gepflegt und weist außer dem üblichen Mieterwechsel keinen Leerstand auf. Verkäufer ist eine deutsche Versicherungsgesellschaft. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragspartnern Stillschweigen vereinbart.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!