News RSS-Feed

12.08.2013 EHL vermittelt Verkauf eines Highstreet-Objekts der IMMOFINANZ in Wien

EHL Immobilien, einer der führenden Immobiliendienstleister Österreichs, hat den Verkauf eines gemischt genutzten Wohn- und Geschäftshauses in der Mariahilfer Straße 114 von der IMMOFINANZ AG an einen institutionellen Investor aus Oberösterreich vermittelt. EHL hat die gesamte Transaktion beratend begleitet.

Das Objekt umfasst derzeit rund 2.800 m² Nutzfläche, die sich zu 40 Prozent auf Geschäfts- und Gewerbeflächen und zu 60 Prozent auf Wohnflächen verteilen. Ankermieter des Objekts ist die internationale Fast Food-Kette McDonald´s. Im Frühjahr 2014 wird eine umfassende Modernisierung und Revitalisierung des gesamten Gebäudes gestartet, zusätzlich entstehen durch einen Dachgeschoß-Ausbau hochwertig ausgestattete Mietwohnungen im Luxussegment zwischen 50 und 90 m². Die Fertigstellung ist für 2015 geplant.

„Das Haus Mariahilfer Straße 114 ist dank seiner ausgezeichneten Lage ein Anlageobjekt mit nachhaltigem Wertsteigerungspotenzial. Durch den hochwertigen Dachgeschoßausbau ergeben sich für den Investor attraktive, zusätzliche Möglichkeiten und gerade im äußerst beliebten Wohnbezirk Neubau werden hier Spitzenpreise erzielt werden können“, so Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter von EHL Immobilien.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!