News RSS-Feed

06.08.2013 ISG Deutschland mit dem Ausbau im KölnTurm beauftragt

Seit zwölf Jahren prägt der KölnTurm im MediaPark das Stadtbild. Das Gebäude des Essener Architekten Christian Kohl und seines Pariser Kollegen Jean Nouvel zählt zu den ersten Geschäftsadressen und ist mit 165 Metern das höchste Bürohochhaus in Köln und das zweithöchste Gebäude nach dem Kölner Dom. Um auch weiterhin eine Top-Adresse mit einem ganz besonderen Ambiente zu bleiben, erhält der KölnTurm ein Update mit hochwertigem Innenausbau und innovativer Technik. Die ISG Deutschland GmbH wurde mit dem Ausbau von zwei Etagen beauftragt.

Ausschlaggebend für die Vergabe durch die Art-Invest Real Estate GmbH waren neben der bekanntermaßen verlässlich hohen Bauqualität über Marktniveau die umfassenden Sicherheitsgarantien wie die Health&Safety-Maßnahmen, die auf den ISG-Baustellen zum Standard gehören. So konnte der Innenausbau in den beiden Büroetagen innerhalb von nur sechs Wochen Bauzeit termingerecht und in der vereinbarten hohen Bauqualität fertig gestellt werden.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!