News RSS-Feed

12.08.2019 DREGER realisiert 24 Doppelhaushälften in der Wetterau

In gut angebundener Lage Limeshains, Ortsteil Hainchen, errichtet die DREGER
Immobiliengruppe 24 Doppelhaushälften in massiver Bauweise. Bereits
kurz nach dem Vertriebsstart sind fünf der Häuser reserviert und zwei vorgemerkt.
Das Konzept überzeugt die Kunden: Fünf Zimmer mit einer Wohn-/Nutzfläche
von 170 m², hochwertige Ausstattung und pflegeleichte Grundstücke zwischen
171 und 300 m².

„Wir freuen uns sehr, dass wir in dieser tollen Wohnlage unser Projekt verwirklichen
können. Durch unser Angebot von zwei Hausvarianten in unterschiedlicher
Ausrichtung und mit zwei Eingangssituationen, findet sich für fast
jeden Traum das passende Haus“, erläutert Jens Seifert, der Projektleiter des
Bauvorhabens. Die Gemeinde des Wetteraukreises liegt verkehrsgünstig an
der Autobahn 45 mit kurzen Wegen nach Büdingen (ca. 12 km), Hanau (ca.
20 km) und Frankfurt (ca. 30 km).

Die Gebäude werden als Niedrigenergiehäuser im KfW 55-Standard errichtet
und erhalten neben einer hochwertigen Markenausstattung eine zukunftsorientierte
und energieeffiziente Heizzentrale auf Pelletbasis. Die Anlage wird
von einem Energieversorger im Contracting betrieben. Damit verbleibt die
Anlage im Besitz des Versorgers und die Eigentümer haben keinerlei Anschaffungskosten.

Den Vertrieb übernimmt die LBS Immobilien Wiesbaden,







Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!