News RSS-Feed

21.06.2019 Start für AOC-Wohnprojekt liv`in reudnitz in Leipzig

Fotoquelle: AOC Immobilien AG
Bei strahlendem Sonnenschein haben die Leipziger Bürgermeisterin Dorothee Dubrau, Dezernentin für Stadtentwicklung und Bau, und AOC-Vorstand Till Schwerdtfeger den Spatenstich für das neue Projekt „liv´in reudnitz“ vorgenommen.

Bis Jahresende 2020 errichtet AOC auf einem 3.200 qm großen Grundstück zwischen dem Gerichtsweg 7c/d und der Perthesstr. 1d/e auf einer vermietbaren Fläche von ca. 9.300m² ca. 130 hochwertig ausgestattete Wohneinheiten und 70 PKW-Stellplätze in einer Tiefgarage.

AOC-Vorstand Till Schwerdtfeger: „Wie Sie vielleicht in den letzten Tagen in der Presse gelesen haben, leiden die fünf Bundesländer, die 1990 der Bundesrepublik beigetreten sind, an einem dramatischen Bevölkerungsrückgang. Das ist die zentrale Aussage einer neuen Studie des ifo-Institutes.

An einem solchen Tag darf man daher ruhig auch mal festhalten: Mit einem Projekt wie diesem, das bezahlbaren, energieeffizienten, modernen und zentrumsnahen Wohnraum zur Verfügung stellt und Arbeit für die regionale Wirtschaft in Sachsen schafft, tragen wir dazu bei, diesem Abwanderungstrend entgegenzuwirken. Leipzig trotzt diesem Trend. Leipzig ist eine attraktive Stadt, Leipzig bleibt eine attraktive Stadt. Dazu leistet die AOC Immobilien AG mit zwei Projekten gerne ihren Beitrag.”

Bürgermeisterin Dorothee Dubrau erklärte in ihrem Grußwort: „Leipzig ist ein attraktiver Standort! Es sind viele mittelständische Projektentwickler, die hier ihren Beitrag für eine dynamische Stadtentwicklung leisten. Für sie haben wir stets ein offenes Ohr. 24 seniorengerechte Wohnungen in diesem Bauvorhaben zeigen aber auch, dass hier an die Zukunft gedacht wurde. Darüber freue ich mich besonders!"







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!