News RSS-Feed

27.04.2018 Deutsche Reihenhaus baut zum zweiten Mal in Recklinghausen

Die Deutsche Reihenhaus baut zum zweiten Mal in Recklinghausen. Auf einem rund 4.600 Quadratmeter großen Grundstück an der Hochstraße entstehen im Wohnpark „Am Hellbach“ insgesamt 18 Einfamilienhäuser. Der Kölner Bauträger investiert in dieses Projekt 4 Millionen Euro.

Vorstand Carsten Rutz: „Schon bei unserem ersten Projekt in Recklinghausen haben wir erfahren, dass besonders junge Familien auf der Suche nach bezahlbarem Wohneigentum sind. Das gilt sowohl für Recklinghausener als auch für diejenigen, die aus den umliegenden Städten kommen, weil sie dort kein finanzierbares Angebot gefunden haben. Rund zwei Drittel unserer Kunden sind neu in die Stadt gezogen. Genau dieser Zielgruppe bieten wir nun erneut die Chance auf ein eigenes Zuhause.“

Zwei Haustypen werden angeboten: „Das Haus „120 m2 Wohntraum“ wird fünf Mal gebaut, die Preise beginnen bei 194.990 Euro. Die Preise für das Haus „145 m2 Familienglück“, von dem 13 Exemplare errichtet werden, beginnen bei 244.990 Euro.

Die Bodenarbeiten haben begonnen. Mit dem Bau der Häuser wird in wenigen Wochen gestartet. Spätestens 2019 soll der Wohnpark komplett fertiggestellt sein.

Im März dieses Jahres hat die Deutsche Reihenhaus als erstes Projekt in der Stadt den Wohnpark „Süd“ mit 22 Einfamilienhäusern an der Düppelstraße fertiggestellt.









Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!