News RSS-Feed

09.11.2017 Erste WELL Core & Shell Precertification™ in Europa für Varso Tower

Fotocredit: HB Reavis
Der Warschauer Varso Tower des Projektentwicklers HB Reavis ist die erste Büroimmobilie in Europa, die die WELL Core & Shell Precertification durch das International WELL Building Institute™ (IWBI) erhält. Der WELL-Standard soll die Gesundheit und das Wohlergehen am Arbeitsplatz fördern. Da diese Aspekte bereits in der Entwurfsphase berücksichtigt wurden, wurde der Varso Tower auf der WELL Core & Shell Precertified™ Goldebene eingestuft. Zudem geht HB Reavis davon aus, dass nach Fertigstellung im Jahr 2020 die WELL Core & Shell Certification erreicht wird.

Der WELL Building-Standard bewertet u.a. die Qualität von Raumluft, Wasser und Lichtverhältnissen. Zudem muss das allgemeine Wohlbefinden am Arbeitsplatz bestmöglich unterstützt werden. Die Architekten und Ingenieure des Varso Towers konnten diesen Ansprüchen durch die optimale Gestaltung des Grundrisses, die verwendeten Baumaterialien, die bautechnischen Lösungen und die technische Gebäudeausstattung gerecht werden.

Marcel Sedlák, CEO von HB Reavis in Deutschland: „Bei der Schaffung eines gesundheitsfördernden, attraktiven Arbeitsplatzes, der die Kreativität und Produktivität fördert, müssen wir diese Aspekte bereits zu Beginn der Entwurfsphase und ab dem ersten Tag des Baubeginns priorisieren. Wir sind stolz, dass unserem Objekt die europaweit erste WELL Core & Shell Precertification zuerkannt wurde. Neben dem Standort, der Größe und der architektonischen Qualität wird der Varso Tower durch diese Zertifizierung zu einem einzigartigen Gebäude.”

Die Fertigstellung des Varso Towers ist für das Jahr 2020 geplant, mit den Tiefbauarbeiten wurde bereits begonnen. Das Wahrzeichen wird der 230 Meter hohe Turm (310 Meter einschließlich Turmspitze), der von dem renommierten britischen Architekturbüro Foster + Partners entworfen wurde. Der Varso Tower wird damit das höchste Gebäude in Polen und eines der höchsten Europas mit hochwertigen Büroflächen und eine für die Öffentlichkeit zugängliche Aussichtsplattform. Teil des Projektes sind auch zwei niedrigere Gebäude, die von dem Warschauer Architekturbüro HRA Architects entworfen wurden. Hier entstehen sowohl Büroflächen als auch eine Passage mit Einzelhandel und Restaurants. Neben der WELL- wird auch die BREEAM-Zertifizierung („Outstanding”) angestebt.

Der WELL-Zertifizierungsprozess wurde im Auftrag von HB Reavis von Adamas International durchgeführt. HB Reavis hat bereits drei Gebäude in der Slowakei und der Tschechischen Republik für die WELL-Zertifizierung angemeldet.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!