News RSS-Feed

26.09.2016 IC Netherlands eröffnet zwei Studentenwohnhäuser in Amsterdam

Copyright: IC Netherlands
IC Netherlands, ein niederländisches Tochterunternehmen des deutschen Student Housing Spezialisten International Campus AG, hat zwei Studentenwohnhäuser fertiggestellt und bereits eröffnet: das Objekt Zeeburgereiland mit 364 Studentenapartments und das Studentenwohnhaus NDSM mit 380 Apartments, in der Nähe der ehemals größten europäischen Schiffswerft Nederlandsche Scheepsbouw Maatschappij. Drei Objekte werden derzeit errichtet: Lelylaan mit 590 Studentenapartments, Laan van Spartaan mit 361 Apartments sowie ein weiteres Wohnhaus in der Lelylaan mit 279 Apartments für Young Professionals. Eigentümer der fünf Apartmenthäuser in Amsterdam ist der “Dutch Student Housing and Young Professional Fund”, für den rund 144 Millionen Euro von niederländischen institutionellen Anlegern eingeworben wurden. IC Netherlands fungierte als Seed-Investor des Fonds. Weitere Objektankäufe sind für die nächsten Monate vorgesehen.

Wouter van den Eijnden, Managing Partner von IC Netherlands: „Wir freuen uns, dass wir die ersten beiden Amsterdamer Studentenwohnhäuser Zeeburgereiland und NDSM wie geplant fertigstellen und bereits eröffnen konnten. Drei weitere Apartmenthäuser in Amsterdam werden voraussichtlich bis Mitte 2017 fertiggestellt.“ Van den Eijnden erläutert: „Für den niederländischen 'Dutch Student Housing and Young Professional Fund' konnten wir rund 144 Millionen Euro von niederländischen institutionellen Investoren einwerben. Vorläufiges Anlageziel sind 5.000 Apartments in den Niederlanden. Wir haben eine attraktive Pipeline und prüfen weiter intensiv geeignete Projektentwicklungen und Bestandsobjekte für den Ankauf, zum Beispiel in Amsterdam und anderen Universitätsstädten.“

Im Jahr 2015 studierten mehr als 480.000 Studentinnen und Studenten an niederländischen Hochschulen und Universitäten. Horst Lieder, Vorstandsvorsitzender der International Campus AG: „In der internationalen Strategie von International Campus spielt unser Tochterunternehmen IC Netherlands eine wesentliche Rolle. Das eingeworbene niederländische institutionelle Kapital belegt das große Vertrauen der Investoren in die Anlagestrategie. Mit rund 2.000 fertiggestellten oder im Bau befindlichen Apartments und einer Pipeline von weiteren 3.000 Apartments ist IC Netherlands ein ambitionierter Investor und Projektentwickler von Studenten- und Young Professional Apartments in den Niederlanden.“

In Deutschland realisiert oder betreibt die International Campus AG aktuell rund 5.200 Apartments an 13 Standorten, unter anderem in Berlin, Frankfurt am Main und Hamburg.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!