News RSS-Feed

15.08.2016 Wohnensemble Goslarer Ufer in Berlin vollständig verkauft

Fotoquelle: PROJECT Immobilien
Alle 93 Eigentumswohnungen des Neubauprojektes „Goslarer Ufer“ in Berlin-Charlottenburg sind verkauft. Der Zuschlag für die letzte der modernen 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen direkt an der Spree fiel im Juli. Das aus vier Gebäudekörpern und einer Tiefgarage bestehende Ensemble befindet sich derzeit in der Bauphase.
Auf einem rund 5.500 Quadratmeter großen Wassergrundstück errichtet PROJECT Immobilien in energieeffizienter KfW-70-Bauweise das Mehrfamilienhaus-Ensemble „Goslarer Ufer“ im Herzen von Charlottenburg. Alle 93 Eigentumswohnungen mit 2 bis 5 Zimmern und Wohnflächen von 68 bis 143 Quadratmetern sind seit kurzem beurkundet. Damit ist das 15. Bauvorhaben von PROJECT Immobilien in Berlin zu 100 Prozent verkauft. Die Wohnungskategorien umfassen Penthäuser mit Dachterrasse, Gartenwohnungen mit Terrasse sowie Etagenwohnungen mit Balkon oder Loggia. Viele Wohnungen entstehen mit direktem Blick auf die Spree. Insgesamt schafft der Projektentwickler und Bauträger rund 9.500 Quadratmeter neue Wohnfläche in einer der attraktivsten Lagen Berlins.

76 Einzelstellplätze in der Tiefgarage stehen den zukünftigen Bewohnern am Goslarer Ufer 1 ebenfalls zur Verfügung. Der mediterran gestaltete Innenhof zwischen dem Riegelgebäude im Norden und den drei Punkthäusern direkt am Spreeufer greift – passend zur Lage – mit üppigen Gräserstauden das Thema „Ufer“ auf. In Abstimmung mit dem Bezirksamt Charlottenburg werden die öffentlichen Grünanlagen und ein Uferweg entlang der Südseite des Ensembles angelegt.

Ebenfalls direkt an der Spree gelegen ist das Neubauvorhaben „BE MITTE“ von PROJECT Immobilien in der Rungestraße 21. Hier und auch im Projekt „Uhland 103“ in Berlin-Wilmersdorf stehen noch Eigentumswohnungen zum Verkauf bereit.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!