News RSS-Feed

03.05.2016 Höchste Nachhaltigkeitsauszeichnung für Ericus-Contor in Hamburg

Bildrechte: TRIUVA
Das Büro- und Geschäftshaus Ericus-Contor in Hamburg hat die DGNB-Zertifizierung in Platin erhalten – und damit die höchstmögliche Nachhaltigkeitsklasse der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB). Das 2012 fertiggestellte Bürogebäude im Osten der Hafencity gehört zum Bestand der TRIUVA Kapitalgesellschaft mbH (TRIUVA).

Das Zertifizierungssystem der DGNB dient der objektiven Beschreibung und Bewertung der Nachhaltigkeit von Gebäuden. Bewertet wird die Qualität über den gesamten Gebäudelebenszyklus hinweg. „Die DGNB verleiht den Umweltstandard Platin nur an Gebäude, die höchsten ökologischen Anforderungen entsprechen“, so Alexander Becker, Head of Asset Management bei TRIUVA. „Das Ericus-Contor verfügt über rund 19.000 Quadratmeter Gesamtmietfläche, die sich auf 12 Geschosse verteilt. Eine hohe Flächeneffizienz, der schonende Umgang mit Ressourcen, die hochwärmedämmende Fassade oder die Geothermie sind nur einige Nachhaltigkeitsaspekte, die hier umgesetzt wurden. Solchen Gebäuden gehört die Zukunft.“

Die DGNB-Zertifizierung bewertet sechs Bereiche: Neben den drei Grundpfeilern Ökologie, Ökonomie und Soziales kommen auch die Felder funktionale Qualität, technische Qualität sowie die Prozess- und Standortqualität unter die Lupe.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!