News RSS-Feed

26.04.2016 REVITALIS stellt WESTSIDE TOWER im Europaviertel fertig

Copyright Visualisierung: REVITALIS REAL ESTATE AG / HH Vision
Nach knapp 2 Jahren Bauzeit ist der 66 Meter hohe WESTSIDE TOWER fertig gestellt und bildet mit dem gegenüberliegenden Hochhaus das neue, westliche Portal des Frankfurter Europaviertels.

Bauherr REVITALIS errichtete 244 Mietwohnungen, 206 Tiefgaragenstellplätze sowie eine Kindertagesstätte und Gewerbefläche im Erdgeschoss nach dem Siegerentwurf des Frankfurter Architekturbüros msm meyer schmitz-morkramer; die Generalplanung übernahm die MPP MEDING PLAN + PROJEKT GmbH aus Hamburg. Hochwertig ausgestattete 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen von 35 bis 155 m² Größe locken mit einem hauseigenen Concierge-Service, Car-Sharing-Angeboten in der Tiefgarage sowie einem gärtnerisch gestalteten Außenbereich, der den zukünftigen Bewohnern Entspannung und Freiraum bietet. Rund 110 Mietverträge wurden bislang geschlossen, wovon 90 Bewohner ihre Wohnungen im WESTSIDE TOWER bereits bezogen haben. Weitere Mietverträge stehen kurz vor dem Abschluss.

„Das interessante Gebäudekonzept findet großen Anklang und viele Wohnungen sind bereits vermietet." freut sich Projektleiter Dirk Engels. „Seit der Fertigstellung des exzeptionellen Wohnturms steigen die Besucherzahlen in der modern eingerichteten Musterwohnung, die vom 14. OG aus einen fabelhaften Blick über die Frankfurter Skyline bietet.“

Jan-Oliver Meding, Vorstand der REVITALIS, ergänzt: „Für die Architekten und Ingenieure war der WESTSIDE TOWER eine städtebauliche, gestalterische und konstruktive Herausforderung wie es sie in Deutschland seit vielen Jahrzehnten nicht mehr gegeben hat. Termin- und budgetkonform konnte das Projekt an den von der Invesco Real Estate gemanagten deutschen Wohnimmobilienspezialfonds übergeben werden."

Doris Pittlinger, Managing Director von Invesco Real Estate, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, mit dem WESTSIDE TOWER eine hervorragende Entwicklung, deren Qualität die zuverlässige und professionelle Leistung von REVITALIS und MPP demonstriert, in den Bestand des Fonds übernehmen zu können. Wir möchten uns auch an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit mit der REVITALIS bedanken!“



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!