News RSS-Feed

04.03.2016 Verkaufsstart für Wohnturm in direkter Wasserlage Berlins

Bildquelle: PROJECT Immobilien
Im Nordwesten der Bundeshauptstadt errichtet PROJECT Immobilien einen außergewöhnlichen Neubau direkt am Ufer der Havel. Der Verkauf für die 76 Eigentumswohnungen der „HavelPerle“ in Berlin-Spandau beginnt an diesem Wochenende.

In ansprechender Architektur geprägt von runden Formen entsteht das über 50 Meter hohe Gebäude in prominenter Lage auf einer Halbinsel direkt am Wasser. Das energieeffiziente KfW-70-Neubauvorhaben auf dem 2.635 m² großen Grundstück in der Hugo-Cassirer-Straße 11 im Stadtteil Spandau-Hakenfelde umfasst 16 Stockwerke mit insgesamt 76 Eigentumswohnungen, ein grün angelegtes Gartenareal und eine Tiefgarage.

Das Wohnungsangebot der „HavelPerle“ gestaltet sich vielseitig: Mit 2 bis 4 Zimmern und Wohnflächen von 55 bis 120 m² sprechen die außergewöhnlich geschnittenen Wohneinheiten eine breite Zielgruppe an. Neben Erdgeschosswohnungen mit Terrasse und Garten entstehen in den darüber liegenden Geschossen Balkon- und Loggiawohnungen. In den obersten fünf Stockwerken sieht das Architekturkonzept außerdem mehrere Penthäuser mit Dachterrasse vor. Die meisten Wohnungen sind zum Wasser hin ausgerichtet und verfügen über einen unverbaubaren Blick auf die Havel. Außerdem werden alle Einheiten mit Echtholzparkett mit Fußbodenheizung sowie Wand- und Bodenfliesen und Sanitäranlagen von namhaften Markenherstellern hochwertig ausgestattet.
Insgesamt umfasst das Bauvorhaben eine Wohnfläche von mehr als 5.900 m². Der Baubeginn der „HavelPerle“ ist für das dritte Quartal 2016 vorgesehen.

Exklusive Lage nah an der Natur

Mehr als zwei Drittel des Stadtteils Spandau-Hakenfelde machen die Havel und der weitläufige Spandauer Forst aus, der mit fast 1.350 m² Fläche eines der größten Waldgebiete Berlins und eine erholsame Freizeitumgebung darstellt. Das Flussufer grenzt direkt an das Grundstück der „HavelPerle“ und bereits nach fünf Gehminuten ist außerdem der ruhige Maselakepark erreicht.

Darüber hinaus bietet Spandau ein umfangreiches Angebot an Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Für den täglichen Bedarf sind Bewohner der „HavelPerle“ mit den Spandau Arcaden sowie zahlreichen Lebensmittelhändlern und Supermärkten in Laufweite ideal versorgt. Mehrere Schulen, Kindertagesstätten und ärztliche Einrichtungen liegen ebenfalls in der direkten Umgebung. Aber auch die Verkehrsanbindung überzeugt: In der Hugo-Cassirer-Straße befindet sich eine Bushaltestelle und der S- und U-Bahnhof im Zentrum von Spandau bietet Anschluss an das Berliner ÖPNV-Netz.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!