News RSS-Feed

07.12.2015 Künftiges Hanauer Einkaufszentrum heißt Rondo Steinheim

Rondo Steinheim wird das künftige Einkaufszentrum an der Otto-Hahn-Straße in Hanau heißen. Das Verfahren zur Namensfindung ist abgeschlossen. Über 800 Bürger hatten sich an der Namenssuche beteiligt und sich mit Mehrheit für den Namen „Rondo Steinheim“ entschieden. Knapp 300 unterschiedliche Namensvorschläge wurden von Hanauer und Steinheimer Bürgern eingereicht. Eine Jury bestehend aus Vertretern von Schoofs Immobilien, der Stadt Hanau, dem Ortsbeirat Steinheim und dem Architekturbüro Rathke, hat im Vorfeld der Abstimmung die Namensvorschläge geprüft, diskutiert und vier Vorschläge ausgewählt: „Rondo Steinheim“, „Main Arkade“, „Orbit“ und „Campus Steinheim“.

Mit 160 Stimmen (31 Prozent der abgegebenen Stimmen) ist „Rondo Steinheim“ zum Sieger gewählt worden. Auf „Main Arkade“ entfielen 154 Stimmen, auf „Campus Steinheim“ 130 und „Orbit“ erhielt 68 Stimmen.

Bis Ende 2016 soll das Nahversorgungszentrum entstehen. Dort werden gut 10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche auf einem 37.520 Quadratmetern großen Grundstück geschaffen. Insgesamt sind 330 Parkplätze geplant. Größter Mieter wird das Rewe-Center sein, das seinen bisherigen Standort an der Karl-Kirstein-Straße aufgibt. Auf diesem Gelände soll dann Wohnbebauung realisiert werden.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!