News RSS-Feed

07.12.2015 Verdion startet spekulative Lagerhallenentwicklung in Berlin

Verdion, Europas Spezialist für die Entwicklung von und Investitionen in Logistikimmobilien, hat mit der spekulativen Errichtung von 15.000 qm hochwertiger Lagerfläche im Verdion Airpark Berlin begonnen. Das Immobilienprojekt wird zusammen mit dem Finanzierungspartner Rockspring Property Investment Managers LLP (Rockspring) für einen diskretionären Fonds entwickelt. Die Fertigstellung ist für den 30. Juni 2016 vorgesehen.

Die drei qualitativ hochwertigen Einheiten von je 5.000 qm werden einzeln oder kombiniert zur Verfügung stehen und sind flexibel gestaltet, um die starke Marktnachfrage von 3PL-Unternehmen, Einzelhandelsfirmen und Online-Händlern nach städtischen Logistikflächen, die sowohl kurze Wege zu beiden Berliner Flughäfen als auch zum Stadtzentrum Berlins bieten, zu bedienen.

Der Verdion Airpark Berlin liegt weniger als zwei Kilometer vom neuen Flughafen Berlin Brandenburg entfernt und ist an den Straßen- und Schienenverkehr angeschlossen. Das Vorhaben mit insgesamt 92.000 qm Fläche wird in Abschnitten übergeben, darunter spekulativ errichtete Logistikeinheiten sowie Built-to-suit-Lagereinheiten von 5.000 qm bis 40.000 qm. Die Projektentwicklung wird bei Fertigstellung einen prognostizierten Verkehrswert von mehr als 90 Mio. Euro haben.

Verdions CEO Michael Hughes kommentiert: „Der Verdion Airpark verfügt durch seine Nähe zur Berliner Innenstadt und zum künftig wichtigsten europäischen Flughafen-Drehkreuz über einen außergewöhnlich guten Standort für städtische Logistik. Diese neue Investition wird getragen vom starken Mieterinteresse für den Verdion Airpark Berlin.“

Stuart Reid, Partner bei Rockspring und zuständig für das Deutschland-Geschäft, erklärt: „Unsere Investitionsentscheidung für diesen ersten spekulativen Bauabschnitt des Verdion Airpark Berlin stützt sich auf unser starkes Vertrauen in den Standort und die grundlegend gesunden Wachstumsperspektiven für Berlin. In enger Zusammenarbeit mit unserem Partner Verdion erstellen wir einen der besten deutschen Logistikparks, der, wie wir hoffen, eine ganze Reihe von Nutzern ansprechen wird.“

Verdion hatte bereits in den Jahren 2012 und 2013 auf dem benachbarten Grundstück den „Air Link Park“ mit einer Fläche von 46.000 qm entwickelt. Dieses Vorhaben wurde erfolgreich an Nutzer wie Paraxel, Dachser und Unitax vermietet. Das abgeschlossene Projekt wurde 2014 veräußert.




Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!