News RSS-Feed

26.10.2015 ARA Ubiorum und BÖCKER feiern Richtfest für Ciel et Terre

Foto: ArA Ubiorum
Am Freitag, den 30. Oktober feiern der Projektentwickler und Bauherr ARA Ubiorum und das exklusiv mit der Vermarktung beauftragte Maklerunternehmen BÖCKER Wohnimmobilien das Richtfest für den Wohnturm Ciel et Terre (frz. Himmel und Erde) im neuen Stadtquartier Le Quartier Central in Düsseldorf-Pempelfort. Neben rund 200 geladenen Gästen wird auch Oberbürgermeister Thomas Geisel an dem Richtfest für eines der neuen städtebaulichen Highlights in Düsseldorf teilnehmen.

Das Pempelforter Wohnturm-Projekt Ciel et Terre des spanischen Projektentwicklers ARA Ubiorum mit 153 Wohnungen ist bereits zu mehr als 70 % vermarktet. Mit dem Bau begonnen wurde am 25. August 2014; die Fertigstellung des ambitionierten Projektes wird voraussichtlich im Spätsommer 2016 erfolgen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wird das 18-geschossige Gebäude nach Überzeugung aller Beteiligten zu einer neuen Landmarke Düsseldorfs avancieren. Für die Planung von Ciel et Terre zeichnen das renommierte Architekturbüro Molestina sowie das Düsseldorfer Team von RKW verantwortlich.

Ciel et Terre besteht aus drei Gebäudeteilen inklusive einer zweigeschossigen Tiefgarage mit einer Bruttogeschossfläche von 26.870 m². Die bereits vollständig veräußerte Sockelbebauung ist 8-geschossig; der als Wohnturm konzipierte mittlere Teil verfügt über insgesamt 18 Geschosse. Das Projekt hebt sich unter anderem durch die aufwändige Fassadengestaltung architektonisch recht deutlich von den beiden anderen Wohnprojekten in dem neuen Düsseldorfer Szeneviertel ab.


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!