News RSS-Feed

30.09.2015 REVITALIS entwickelt Wohnquartier am Dortmunder PHOENIX See

Copyright Visualisierung: REVITALIS REAL ESTATE AG/ schultearchitekten, Köln
Am nord-östlichen Ufer des Dortmunder PHOENIX See plant der Hamburger Investor und Projektentwickler REVITALIS REAL ESTATE AG an der Straße Am Seehang ein hochwertiges Wohnquartier.

Auf einem der letzten unbebauten Grundstücke entstehen rund 90 Komfortwohnungen in Südwestausrichtung mit Wohnflächen von 55 – 130 m². Der Siegerentwurf von schultearchitekten aus Köln, der im Rahmen des Gutachterverfahrens vorgestellt und vom Gestaltungsbeirat der PHOENIX See Entwicklungsgesellschaft und der Stadt positiv entschieden wurde, umfasst elf villen-artige Mehrfamilienhäuser, die alle über einen direkten Zugang zur Tiefgarage verfügen. Bei der Planung wurde besonderes Augenmerk auf die Sichtachse zum PHOENIX See gelegt. Großzügige Terrassen und Loggien sowie ein besonders ansprechend gestalteter Außenbereich, der den hohen Anforderungen an ein modernes und komfortables Wohnkonzept gerecht wird, prägen den Entwurf.

Das urbane Quartier PHOENIX See, welches auf dem Areal des ehemaligen Hochofen- und Stahlwerksgelände Phoenix entstand, ist mit rund 200 Hektar Entwicklungsfläche östlich des Dortmunder Stadtteils Hörde einer der größten Innovationsstandorte Deutschlands. Rund um den See wurden unter Berücksichtigung hoher ökologischer und ästhetischer Gestaltungskriterien zahlreiche Projekte in den Bereichen Wohnen, Arbeiten und Freizeit realisiert.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!