News RSS-Feed

26.05.2015 Hilti Deutschland AG bezieht neuen Verwaltungssitz in Düsseldorf

Foto: © IDR AG
Nach rund zehn Monaten Bauzeit war es im Mai 2015 soweit: Die Hilti Deutschland AG konnte ihren neuen Verwaltungssitz im Gewerbegebiet Theodorstraße in Düsseldorf-Rath mit 50 Mitarbeitern beziehen. Insgesamt 1.700 m² Nutzfläche bietet das moderne und repräsentative Gebäude, das von Hilti nun als Schulungs- und Vertriebsstandort für die Region Deutschland Nord genutzt wird. Verantwortlich für die Planung und den Bau war die Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG (IDR AG), einer der größten gewerblichen Projektentwickler und -manager in Düsseldorf.

Der gesamte Gebäudekomplex besteht aus zwei Teilen und einer Bruttogeschossfläche von ca. 1.700 m²: einem einstöckigen, 500 m² großen Showroom im vorderen Bereich und einem zweistöckigen Verwaltungsgebäude von 1.200 m² Büro- und Schulungsfläche im hinteren Bereich des rund 3.400 m² großen Grundstücks. Die Hilti Deutschland AG, Vertriebsorganisation des international tätigen Hilti Konzerns, ist bereits seit 2008 Mieter der IDR AG. Da die alten Räumlichkeiten in funktionaler Hinsicht nicht mehr den Anforderungen der Hilti Deutschland AG genügten, entschied sich die IDR zu einem Neubau für ihren Mieter. „Wir freuen uns, der Hilti Deutschland AG nach nur zehnmonatiger Bauzeit einen modernen Schulungs- und Vertriebsstandort zur Verfügung stellen zu können und so unsere langjährige Partnerschaft fortzuführen“, sagt Denis Rauhut, Vorstand der IDR AG. Und auch Toralf Kürschner, Vertriebsleiter der Hilti Deutschland AG, ist mit dem neuen Repräsentationsstandort zufrieden: „Meine Mitarbeiter und ich fühlen uns in den neuen Räumlichkeiten schon sehr wohl. Es ist toll, eine passgenaue Basis für unsere Geschäftstätigkeit zu haben. Wir danken der IDR AG, die bei der Gebäudeentwicklung auf unsere Wünsche und Anforderungen optimal eingegangen ist.“

Weiterer Beitrag zur Entwicklung des Gewerbegebiets Theodorstraße Mit dem Einzug der Hilti Deutschland AG auf der Theodorstraße erfährt auch dieser Standort in Düsseldorf-Rath weitere Attraktivität. Für die IDR AG ist der Neubau bereits das achte Projekt, das sie an der Theodorstraße plant, baut und verwaltet. Erst im vergangenen Monat, am 10. April 2015, feierte die IDR dort das Richtfest der Deutschlandzentrale für die Technip Germany GmbH. Zu den bisherigen Gewerbeobjekten zählen darüber hinaus die Entwicklungen für die Mieter Yusen Cargo Air & Sea, Hankyu Hanshin Express, Kikkoman Trading, Nippon Express, Bosch Sicherheitssysteme, aber auch der ISS Dome.


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!