News RSS-Feed

29.01.2015 DC Commercial und DC Values realisieren Sedelhöfe in Ulm

Bildquelle: Stadtarchiv Ulm/Bilddokumentation, Alexander Jennewein. Von links nach rechts: Bürgermeister Alexander Wetzig, Dr. Carsten Fischer, geschäftsführender Gesellschafter von DC Values, Lothar Schubert, Geschäftsführer von DC Commercial, Erster Bürgermeister Gunter Czisch.
Der Ulmer Gemeinderat hat gestern, am Mittwoch, den 28. Januar mit großer Mehrheit der Übernahme des Stadtentwicklungsprojektes Sedelhöfe durch die Hamburger Immobilienentwickler DC Commercial und DC Values zugestimmt.

Nachdem der Investor MAB sein Projektentwicklungsgeschäft in Deutschland im letzten Jahr eingestellt und in Folge seine Gesellschafterrechte an der ProjektgesellschaftSedelhöfe(SPV 11) an DC Commercial und DC Values übertragen hat, erhalten diese auch seitens des Gemeinderates die Zustimmung zur Realisierung des Areals der Sedelhöfe.

Die neuen Pläne der DC Commercial und DC Values werden sich an dem bereits vorhandenen Konzept orientieren und dieses weiterentwickeln. Auf einer Fläche von 60.000 Quadratmetern entsteht ein neues offenes Stadtquartier in der Ulmer Innenstadt, das Wohnen, Arbeiten und Einkaufen miteinander verbindet. Neben einer Verkaufsfläche von insgesamt 18.000 Quadratmetern werden 500 Parkplätze entstehen.


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!