News RSS-Feed

15.12.2014 formart startet Bau von 271 Eigentumswohnungen in Berlin-Mitte

Visualisierung: Volumesnatcher
Wie geplant hat die formart GmbH & Co. KG, einer der führenden Wohnimmobilienentwickler in Deutschland, mit dem Bau ihres Projektes „The Mile!“ in der Chausseestraße 37 in Berlin-Mitte begonnen. Gebaut werden 271 Wohneinheiten, die eine Mischung aus hochkompakten Studios ab zirka 34 Quadratmetern, effizienten Apartmentlösungen, Penthousewohnungen mit zirka 150 Quadratmetern oder auch Maisonette-Konzepten bieten. Darüber hinaus sind 730 Quadratmeter Büro- und Gewerbefläche sowie Pkw- und Fahrradstellplätze geplant.

„Nach unserem bereits erfolgreich realisierten Projekt ‚Chausseestraße 121‘ ist ‚The Mile!‘ ein weiteres Highlight im Herzen Berlins und eines der momentan größten Entwicklungen in der Hauptstadt mit einem Investitionsvolumen von circa 90 Millionen Euro“, erklärt Benjamin Röhrborn, formart Niederlassungsleiter Berlin-Brandenburg. Mit „The Mile!“ wird eine weitere Lücke auf der zentralen Achse zwischen Mitte und Wedding geschlossen. „Die Fertigstellung der vier Wohnhäuser ist für Herbst 2016 vorgesehen. Gut 50 Prozent der Wohnung wurden bereits zu einem durchschnittlichen Kaufpreis von 4.400 Euro pro Quadratmeter verkauft“, so Röhrborn.

Berlin-Mitte gehört nach einer Marktstudie von Bulwiengesa zu den dynamischsten Standorten der Hauptstadt. Neben dem Projekt „The Mile!“ befinden sich derzeit 24 Projekte mit über 1.600 Wohnungen in Planung oder bereits im Bau.

„Allein in der Chausseestraße und somit in direkter Nachbarschaft werden demnächst zwölf Baukräne in den Himmel ragen. Das spiegelt zukünftig die Dynamik am Standort wieder“, erläutert Röhrborn weiter.


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!