News RSS-Feed

19.06.2015 Wiesbaden: Zehn Jahre grabowski spork architektur

Fotonachweis: Aynur Yilmaz Bischofsheim
Vor zehn Jahren gründeten Christoph Grabowski und Jan Eric Spork ihr Architekturbüro in Wiesbaden. Mit Projekten wie den Bürohäusern für Pharmaserve oder zuletzt dem Campus HessenChemie hat sich das Unternehmen mit inzwischen rund zehn Mitarbeitern als fixe Größe in der Wiesbadener Architekturszene etabliert.

Am 18. Juni fand die Zehn-Jahres-Feier des Unternehmens im aktuell fertiggestellten Bürohaus Connect an der Mainzer Straße in Wiesbaden statt. Rund 150 geladene Gäste feierten gemeinsam mit den Inhabern und ihrem Team das Firmenjubiläum.

„Grabowski Spork Architektur hat in diesen zehn Jahren ein Unternehmen geschaffen, das sich in Sachen Innovationskraft, Unternehmergeist und Erfolg nicht verstecken muss“, sagt Jürgen Funk, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands HessenChemie und Bauherr des Campus HessenChemie in seiner Laudatio.
Über grabowski spork architektur

Das Spektrum des Unternehmens erstreckt sich von Büro- und Gewerbebauten über öffentliche Bauten und Wohnbauten bis hin zur Entwicklung individueller Corporate Architecture. „Wir wollen durch zeitloses und nachhaltiges Design überzeugen und stellen dabei immer den Mensch in den Mittelpunkt der Betrachtung. Unser Ziel ist es, das Kunden und Nutzer auch nach Jahren mit ihren Gebäuden glücklich sind“, so die beiden Architekten.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!