News RSS-Feed

12.06.2024 Belgreen Capital kauft Seniorenimmobilie im Ostseeheilbad Haffkrug

Belgreen Capital hat eine Seniorenimmobilie mit 113 Einheiten, davon 97 Apartments für Senioren sowie 16 Teileigentumseinheiten im Ostseeheilbad Haffkrug gekauft. Geplant ist ein Refurbishment des weitgehend leerstehenden Gebäudekomplexes, die Neuvermietung und Schaffung von Dauerwohnraum für die ortsansässige Bevölkerung.

Die seit März 2023 weitgehend leer stehende frühere „Kurpark Residenz“ in Haffkrug , soll umfangreich modernisiert werden und anschließend als Dauerwohnraum der ortsansässigen Bevölkerung zur Verfügung stehen. In Abstimmung mit der Gemeinde und der Verwaltung sollen die seniorengerechten Wohnungen modernisiert werden, zudem soll eine Tagespflege entstehen. Dies wird der angestammten Bevölkerung ermöglichen, auch im Alter im gewohnten Umfeld zu bleiben, ohne in Nachbarorte umziehen zu müssen.

Die Immobilie befindet sich in der Dorfstraße 14 des zur Gemeinde Scharbeutz gehörenden Badeortes Haffkrug, direkt am Kurpark und nur rund 300m von der Standpromenade und dem Ostseestrand entfernt. Alle Apartments sind mit Balkon oder Terrasse ausgestattet, ein Teil von ihnen genießt Ostseeblick. Die Apartments sind 30 bis 67 m² groß, alle sollen eine Kitchenette und neue Bäder erhalten.

Das Gebäude aus dem Baujahr 1993 präsentiert sich mit im Norden typischer Rotklinkerfassade. Die Gesamtmietfläche von 5.342 m² verteilt sich auf drei Bauteile, die nacheinander saniert und vermietet werden. Zudem stehen 24 Stellplätze auf dem Grundstück zur Verfügung.

Die Verwaltung der Immobilie wird Belgreen Immobilien GmbH, Hamburg, übernehmen.

Die Immobilie geht in einen von Belgreen Capital für das Versorgungswerk der Ärztekammer Schleswig-Holstein gemanagten Individualfonds.

Harald Spiegel, Geschäftsführer des Versorgungswerkes, erklärt: „Unser Engagement in Haffkrug haben wir auf ganz lange Sicht angelegt. Das von uns investierte Kapital stammt aus Rentenbeiträgen, mit denen unsere ärztlich tätigen Mitglieder ihre Altersversorgung bei uns aufbauen. Möglich gemacht haben diese Beitragszahlungen jedoch ihre Patienten, von denen die weitaus meisten in Schleswig-Holstein wohnen. Es ist daher nur folgerichtig, wenn wir Wohnraum erwerben, der sozusagen vor unserer eigenen Haustür liegt, und ihn für ältere Menschen attraktiv gestalten. Seeluft und Strandnähe bieten ideale Bedingungen dafür, sich in Haffkrug wohlzufühlen. Wir freuen uns sehr auf dieses Projekt.“

Margret Schulenburg, Geschäftsführerin Belgreen Capital, ergänzt: „Wir freuen uns darauf, an einem ostseenahen Standort nach der Modernisierung zeitgemäßen Wohnraum anbieten zu können. Der mit der Immobilie verbundene Auftrag, seniorengerechtes bezahlbares Wohnen in Strandnähe zu ermöglichen, gehört quasi zu Haffkrugs DNA. Wir wollen hier ein Refugium zum Wohlfühlen schaffen, vor allem für Menschen aus der Region. Bis die Immobilie in neuem Glanz erstrahlt, wird es jedoch noch eine Weile dauern. Wir rechnen damit, dass die ersten Mieter in der zweiten Jahreshälfte 2025 einziehen können. Die Mietverträge mit den aktuell im Gebäude wohnenden Mietern wollen wir fortsetzen. Dies gilt auch für die langjährig im Haus angesiedelten beiden Gewerbemieter, eine Physiopraxis und einen Friseursalon.“




























Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!