News RSS-Feed

28.05.2024 German American Realty investiert in Multifamily-Projekt in Dallas

Southlake Town Square, Dallas. Grafik: Kairoi Development
Die Kölner German American Realty-Gruppe hat sich mit ihrem Spezialfonds GAR US Invest Residential I und weiteren Co-Investoren an der Projektentwicklung „Southlake Town Square“ in Dallas, Texas, beteiligt. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 79,6 Millionen US-Dollar, davon 35,6 Millionen US-Dollar Eigenkapital.

Im begehrten Vorort Southlake im Nordwesten von Dallas wird eine vierstöckige Apartmentanlage mit 55 hochwertig ausgestatteten Einheiten und 10.957 Quadratmetern Wohnfläche entstehen. Mit einem durchschnittlichen Haushaltseinkommen von rund 240.000 US-Dollar gehört Southlake zu den wohlhabenden und florierenden Städten der USA. Der Standort bietet direkten und fußläufigen Zugang zu zahlreichen Restaurants, Naherholungsgebieten und Geschäften des täglichen Bedarfs. Zudem liegt die Mietwohnanlage im angesehenen, nachgefragten Schulbezirk „Carroll“. „Southlake Town Square“ verbindet hochwertiges Wohnen mit einer erstklassigen Infrastruktur und exzellenter Anbindung an die Metropolregion Dallas-Fort Worth.

Aufgrund des strikten lokalen Bebauungsplans, der keine weitere Errichtung von Multifamilyanlagen zulässt, schafft German American Realty ein einzigartiges Mietangebot in dieser Region. Die Lage von „Southlake Town Square“ bedeutet daher ein ausgesprochenes Alleinstellungsmerkmal.

German American Realty realisiert das Projekt gemeinsam mit seinem etablierten US-Partner Kairoi Development. Der Baubeginn ist bereits erfolgt und der Projektzeitplan sieht eine Fertigstellung im vierten Quartal 2025 vor.

Dr. Gisbert Beckers, geschäftsführender Gesellschafter und Gründungspartner von German American Realty, hierzu: “Wir investieren erneut in die wirtschaftlich und demografisch boomende Region Dallas-Fort Worth. Die begehrte Vorortlage im Westen von Dallas, gepaart mit einem sehr limitierten Neubauangebot, bietet für unser Investment beste Voraussetzungen“.

Dr. Patrick Adenauer, ebenfalls Gründungspartner, ergänzt: “Wir freuen uns, dass gerade in der aktuellen Marktlage der Start dieses Projekts gelungen ist. Es ist das siebte von insgesamt acht Investments unseres Spezialfonds, der sich auf Mietwohnanlagen im Sunbelt der USA konzentriert.”
























Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!