News RSS-Feed

22.06.2021 GLP erweitert Entwicklungsfonds auf angestrebte vier Milliarden Euro

Logistikimmobilie von GLP. Bildrechte: GLP Germany Management GmbH
GLP, ein führender Investor und Entwickler für Logistikimmobilien und Distributionsparks, erweitert den Umfang und die Reichweite seines Logistikfonds: GLP Continental Europe Development Partners I („GLP CDP I“). GLP und seine Partner Canada Pension Plan Investment Board („CPP Investments“), vertreten durch dessen hundertprozentige Tochtergesellschaft CPP Investment Board Europe S.à r.l, und QuadReal Property Group („QuadReal“) haben sich darauf verständigt, die Kapitalzusage für den GLP CDP I nach erfolgter Umwandlung auf ein angestrebtes Investitionsvolumen von vier Milliarden Euro an verwaltetem Vermögen zu erhöhen. Im Rahmen der Erweiterung gab CPP Investments eine Kapitalzusage von 900 Millionen Euro, was einem Anteil von 45 Prozent entspricht, und QuadReal eine Kapitalzusage von 800 Millionen Euro, was einem Anteil von 40 Prozent entspricht. GLP hält die verbleibenden 15 Prozent.

„Die Aufstockung zeigt, wie erfolgreich sich der GLP CDP I seit seiner Auflegung entwickelt hat. Mit unserer Investment-Pipeline sind wir unserem eigenen Zeitplan deutlich voraus. Wir er-leben eine hohe Nachfrage nach unseren Objekten vor dem Hintergrund attraktiver Fundamentaldaten im Logistikimmobilienmarkt an allen großen europäischen Logistikdrehkreuzen. Wir freuen uns darauf, den Logistikfonds GLP CDP I gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern CPP Investments und QuadReal zu einem wahrlich paneuropäischen Finanzinstrument auszubauen“, sagt Ralf Wessel, Managing Director, Fund Management, GLP.

Der Fonds GLP CDP I wurde im Jahre 2018 aufgelegt, um moderne Logistikimmobilien in Kontinentaleuropa einschließlich Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und den Nieder-landen zu entwickeln. Die Aufstockung wird verwendet, um den GLP CDP I in ein paneuropäisches Finanzinstrument umzuwandeln. Die Expansion erfolgt durch Wahrnehmung von Möglichkeiten zum Erwerb von Bauland und ausgewählten hochwertigen Logistikimmobilien im Vereinigten Königreich („UK“) sowie in Mittel- und Osteuropa („CEE“).

„GLP CDP I ist eine tragende Säule unserer von Projektentwicklungen getriebenen Wachstums-strategie im weltweiten Logistikmarkt. Nach dem bisherigen Erfolg des Fonds freuen wir uns jetzt auf die Fortsetzung und den Ausbau unserer Partnerschaft mit GLP und QuadReal. Wir haben starke Überzeugungen im Hinblick auf Logistik und Lagerhaltung und die Fähigkeit von GLP, unsere Strategie zu verwirklichen, sodass wir unseren Beitragsleistenden und Leistungs-empfängern in Kanada langfristige, nachhaltige Renditen bieten können“, sagt Andrea Orlandi, Managing Director, Head of Real Estate Investments – Europe, CPP.

„Wir bauen unsere Unternehmung mit GLP und CPP Investments weiter aus, was nach dem bisherigen Erfolg, weiterhin günstigen Marktbedingungen und starken geschäftlichen Beziehungen mit den Mietern eine natürliche Entwicklung unserer Partnerschaft darstellt. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit zwei Partnern investieren, mit denen wir auf einer Wellenlänge liegen“, erklärt Jay Kwan, Managing Director, Head of Europe, QuadReal.

Seit dem europäischen Markteintritt von GLP im Jahre 2017 hat das Unternehmen seine ge-managten Vermögenswerte mehr als verdreifacht. Nach der Aufstockung des Fonds GLP CDP I managt GLP mehr als 12 Milliarden Euro (~13 Milliarden US-Dollar) an Vermögenswerten in den stärksten europäischen Logistikmärkten.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!