News RSS-Feed

07.10.2019 SOFIDY erwirbt ihre erste Büroimmobilie in Köln

Fotocredit: SOFIDY
Die französische Fondsgesellschaft SOFIDY erwirbt im Auftrag des Immobilienfonds EFIMMO 1 die repräsentative Büroimmobilie „ERS2“ im Airport Businesspark Köln. Das Single-Tenant-Büroobjekt in der Edmund-Rumpler-Straße 2 verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 6.400 m², der langjährige Mieter ist der Gesundheitsbranche zuzuordnen. Der Verkäufer, ein Joint-Venture zweier institutioneller Investoren, wurde exklusiv von Savills beraten, während SOFIDY von Clifford Chance rechtlich begleitet wurde. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Nachdem SOFIDY im Rheinland bereits zwei Immobilien, eine in Bonn und eine in Düsseldorf, besitzt, freuen wir uns sehr, mit dem jüngsten Erwerb auch den Marktzugang in Köln erreicht zu haben“, sagt Jean-Francois Le Dren, Head of Investments Europe von SOFIDY.

Elmar Wirths, Director Investment und Head of Cologne Office bei Savills ergänzt: „Zusammen mit dem Eigentümer konnten wir im Vorfeld des Verkaufs den langjährigen Bestandsmieter vorzeitig noch einmal verlängern und damit einen langfristigen Cashflow vorweisen, der den Käufer neben dem Gebäudezustand und der sehr guten Anbindung des Standortes überzeugt hat.“






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!