News RSS-Feed

02.10.2019 Schweizer Anlagestiftung AFIAA erwirbt New Yorker Bürogebäude

Fotoquelle: AFIAA
Die Schweizer Anlagestiftung AFIAA hat im Rahmen eines Asset Deals das Bürogebäude 45 West 45th Street in New York von der dort ansässigen Vanbarton Group erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Ankauf erfolgte für das Portfolio der Anlagegruppe AFIAA Global, die in Europa, Nordamerika und Australien investiert und mit 119-125 West 25th Street bereits eine weitere New Yorker Immobilie hält.

Das im Stadtteil Midtown Manhattan gelegene Gebäude wurde 1923 errichtet und 2018 einer umfassenden Renovation unterzogen. Es bietet insgesamt 133 100 Quadratfuss (rund 12 000 Quadratmeter) Nutzfläche für Büros und Retail/Gastronomie. Das Gebäude befindet sich im Central Business District von Midtown Manhattan, nur rund fünf Gehminuten von der Grand Central Station entfernt. Es verfügt über direkte Anbindungen an alle wichtigen Knotenpunkte des öffentlichen Nahverkehrs in Manhattan.

Der Teilmarkt «Grand Central/6th Avenue», in dem sich das Gebäude befindet, ist durch eine starke Nachfrage sowie ein begrenztes Angebot an renovierten Objekten geprägt. «Mit seiner Lage und seinem flexiblen Grundrisslayout ist dieses Gebäude eine ideale Ergänzung für unser Portfolio in Manhattan», sagt Sebastian Feix, Head of Transactions International bei AFIAA.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!