News RSS-Feed

03.11.2015 Becken vermietet ca. 5.000 m² im Hamburger BoaVista an thjnk

Bild: BECKEN Development GmbH
Die Becken Development hat für das Neubau-Projekt „Boa Vista“, das sie für die Körber-Stiftung realisiert, einen neuen Mieter gewinnen können: Die Agenturgruppe thjnk wird zum März 2016 rund 5.000 m² der Büroflächen an der Elbe beziehen. „Wir freuen uns, den neuen Mieter des Boa Vista begrüßen zu dürfen und somit einen Vorvermietungsstand von über 50 Prozent erzielt zu haben“, sagt Stefan Spilker, Geschäftsführer der BECKEN Development GmbH.

Ende 2013 hatte die Münchner Investment- und Asset-Management-Gesellschaft Competo Capital Partners für die von ihr vertretene Körber-Stiftung das Grundstück mit Projektentwicklung von der BECKEN Development GmbH erworben.

Das Gebäudeensemble zwischen Landungsbrücken und Baumwall verfügt über ca. 8.900 m² Bürofläche und weitere ca. 1.700 m² Wohnfläche und wurde von der BECKEN Development in nachhaltiger Bauweise entwickelt, so dass die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen das Gebäude in DGNB Silber zertifizieren wird. Neben modernsten Büroflächen bietet der Standort den Mietern einen uneingeschränkten Blick auf die Hamburger Wahrzeichen Michel und Elbphilharmonie sowie den Elbverlauf und die neugestaltete Uferpromenade. Darauf bezieht sich der Name „Boa Vista“, portugiesisch für „schöner Ausblick“. Das Gebäude fügt sich mit einer Mischung aus moderner Formsprache und klassischer hanseatischer Fassade harmonisch in das neu entstehende Stadtbild ein. Es setzt das historisch gewachsene Areal zeitgemäß in Szene. Das Maklerhaus HIT Hamburger Immobilien Team hat den Vertrag vermittelt.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!