News RSS-Feed

20.08.2015 CM veräußert Industriehaus am Wehrhahn in Düsseldorf an DIC

Foto: CM Immobilien Entwicklung GmbH
Die CM Immobilien Entwicklung GmbH aus Münster hat kurz nach umfangreicher Sanierung und Vollvermietung den ersten Bauabschnitt des bekannten „Industriehauses Am Wehrhahn“ in der Schirmerstraße 80 in Düsseldorf an den deutschen Spezialfonds „DIC Office Balance II“ für 15 Mio. Euro verkauft. Das Objekt beherbergt auf acht Etagen topmoderne Büro- und Ladenflächen, die sich über insgesamt 4.000 Quadratmeter erstrecken. Die Rheinwert Immobilienconsulting GmbH war auf Seiten des Käufers beratend tätig.

Die denkmalgeschützte Liegenschaft wurde 1921 erbaut. Insgesamt verfügt das Industriehaus mit einer Mietfläche von rund 5.200 Quadratmetern über einen sehr breiten Branchenmix und seine gute Verkehrsanbindung. Die Liegenschaft gilt als Tor zum neuen Stadtquartier Le Quartier Central, wo aktuell eine ausgewogene Mischung aus innenstadtnahem Wohnen und Gewerbe erfolgreich umgesetzt wird.

Das seit drei Jahrzehnten unter Denkmalschutz stehende Gebäude hat CM in Investorenzusammenarbeit mit einer rheinischen Familienstiftung von der Fassade bis zur Haustechnik komplett erneuert, auf Energieeffizienz getrimmt und modernen Büroanforderungen angepasst. Innovative Unternehmen und gewachsene Stadtstrukturen prägen das Quartier Am Wehrhahn. „Keine steriler Bürosatellit“, sagt CM-Geschäftsführer Michael Lüke, „hier ist alles authentisch von der Altbierkneipe um die Ecke bis zum Szenerestaurant.“ Agenturen, Modehäuser, Anwaltskanzleien und andere Dienstleister prägen den Standort. Läden und eine Kindertagesstätte ergänzen das Angebot. Anschluss an das öffentliche Verkehrssystem besteht durch U-Bahn und SBahn-Haltepunkte vor dem Haus, das auch über großzügige Auto-Stellflächen in der eigenen Tiefgarage verfügt.

Die Geschichte des Hauses reicht in die 1920er Jahre. Drei Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs beschloss die Stadt Düsseldorf den Bau, „um Handel und Wandel zu fördern und durch Schaffung von neuen Sachwerten das zertrümmerte Vermögen und den Kredit der deutschen Wirtschaft zu verbessern.“ In den vergangenen 90 Jahren ist in diesem ersten Gründerzentrum Düsseldorfs schon manche unternehmerische Erfolgsstory geschrieben worden.

Die Bauarbeiten des zweiten CM Projektabschnitts „Industriehaus am Wehrhahn“ in der Schirmerstraße 76 werden in Kürze fertiggestellt sein. Insgesamt entstehen hier 8.000 Quadratmeter Mietfläche – im Erdgeschoss für Büros, Dienstleistung und Handel, in den oberen Etagen für Büros.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!