News RSS-Feed

11.09.2014 Erste zwei Mieter für Gewerbeneubau im Katharinenquartier Hamburg

Foto: Grossmann & Berger
In dem Gewerbe-Neubau an der Ecke von Willy-Brandt-Straße 55 und Neue Gröningerstraße 13, das Grossmann & Berger im Rahmen eines Leadmakler-Auftrags betreut, sind die ersten zwei Flächen vermietet. In der fünften Etage des gewerblich genutzten Gebäudes bezieht die Tallence Consulting GmbH rund 515 m² Bürofläche. Das Objekt der Ärzteversorgung Niedersachsen schirmt die zwei dahinterliegenden Wohngebäude im neuen „Katharinenquartier“ gegen die Willy-Brandt-Straße ab. Das IT-Unternehmen mit einem weiteren Sitz in Frankfurt zieht aus seinen alten Flächen in der HafenCity aus, um seine Expansion voranzutreiben.

Ebenfalls vermietet ist eine der Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss. Die Schrankideen nach Maß GmbH mit mehr als 40 Jahren Tradition und der bekannten Marke „Cabinet Schranksysteme“ wird hier auf rund 270 m² Einzelhandelsfläche eröffnen. Bisheriger Standort ist die ABC-Straße.

Das „Katharinenquartier“ entsteht auf einem ehemaligen Schulgelände zwischen Willy-Brandt-Straße und der Kirche St. Katharinen. Entwickelt hat es die Hochtief Projektentwicklung GmbH gemeinsam mit Hamburger Stadtplanern und der Kirchengemeinde. Das bereits fertiggestellte Quartier bietet eine Mischnutzung aus einem Büro- und zwei Wohngebäuden mit Innenhof und 131 Mietwohnungen. Diese werden von der Firma Witthöft Immobilien GmbH vermarktet. Das Quartier verbindet die Hamburger Innenstadt mit der HafenCity und der Speicherstadt. Die Projektentwicklung ist eines der größten Wohnprojekte und Mietwohnungsprojekte direkt in der Innenstadt und wird nachhaltig zu ihrer Belebung beitragen.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!