Home Kontakt Impressum Sitemap Newsletter
 
Aktuelle Ausgabe
DEALs und NEWs
Newsletter
Abonnement
Leserumfrage
Themensuche
Archiv
Aktuelle Ausgabe

 
Ausgabe 11
Home

Kontakt

Impressum

Media

Sitemap

Newsletter

News
07.05.2012 Hipark eröffnet vierte Hotelresidenz bei Paris
Nach Grenoble und Nizza im Jahr 2010 sowie Marseille im Frühjahr 2011 wird am 1. Dezember das vierte Hipark-Hotel in Serris/Val d' Europe eröffnen. Verwaltet werden die Residenzen von BNP Paribas Real Estate Residential. Das innovative Hotelkonzept für Geschäfts- und Freizeitwohnen vereint Lifestyle, Design & Komfort, Innovation & Entspannung. Das Hipark Serris/Val d'Europe mit 201 Apartments liegt in unmittelbarer Nähe zum Vergnügungspark Disneyland Paris und ist damit ein idealer Standort für Familienausflüge und Geschäftsreisen.

Vom Studio bis zur Deluxe-Suite: elegante und zeitgemäße Apartments

Zu den eleganten, voll ausgestatteten Apartments mit Büro- und Küchenbereich gehören 109 Studios (21 bis 28 m²), 92 Suiten (bis zu 4 Personen) und 9 Deluxe-Suiten (bis zu 6 Personen). Die Ausstattung von Designer Didier Gomez (Lignet Rose) ist in Weiß-, Braun-, Taupe- und Orangetönen gehalten und kombiniert warme Farben mit hochwertigen Materialien wie Holz, Stahl, Leder und Wolle. Der Komfort wird abgerundet durch eine Sauna und einen Fitnessraum, einen Freiluft-Swimmingpool, Hi-Tech-Ausstattung (Flachbildschirm, Multimedia-TV, Hochgeschwindigkeits-Internet, WLAN in der gesamten Anlage) und ein ausgewogenes Frühstücksangebot. Zudem stehen drei helle, gut beleuchtete und flexibel nutzbare Besprechungsräume zur Verfügung. Die entspannende Atmosphäre wird durch einen exklusiven Duft von Parfümeur Blaise Mautin verstärkt, den der Gast sowohl an der Rezeption als auch bei den Toilettenartikeln genießen kann.

Darüber hinaus bietet die Residenz zahlreiche Dienstleistungen "à la carte", die über den Hausservice geordert werden können: Golfkurse, Schönheits-behandlungen, Massagen, Fitness-Trainer, Auto- und Fahrradvermietung, Kinderbetreuung, Bestellung und Lieferung von Einkäufen, Catering-Service, Reinigung und vieles mehr.

Die bereits eröffneten Residenzen im Überblick:

- Grenoble: 6, Rue Auguste Geni, unweit des Bahnhofs und des Kongresszentrums Europole. Die Residenz wurde im April 2010 eröffnet und verfügt über 111 Apartments.

- Nizza: 22, Boulevard Delfino, gelegen zwischen dem Tagungs- und Veranstaltungszentrum "Acropolis" und dem alten Hafen. Die Residenz wurde im Dezember 2010 eröffnet und verfügt über 136 Apartments.

- Marseille: 21, Chemin de l'Armée d'Afrique im Viertel Timone (5. Arrondissement), wenige Minuten entfernt von Le Dôme, dem Parc Chanot und dem Stade Vélodrome. Die Residenz wurde am 1. April 2011 eröffnet und verfügt über 114 Apartments.




zurück
Thema der Woche

 
Becken entwickelt Büroprojekt in Berliner Europacity
Schnellsuche
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!

Hier ist unsere Leserumfrage:

schnell & unkompliziert

Jetzt starten!
 
 
Home   |    Kontakt   |    Impressum   |    Media   |    Sitemap   |    Newsletter

© 2014 by Happy Read Publishing Ltd. - alle Rechte vorbehalten