Home Kontakt Impressum Sitemap Newsletter
 
Aktuelle Ausgabe
DEALs und NEWs
Newsletter
Abonnement
Leserumfrage
Themensuche
Archiv
Aktuelle Ausgabe

 
Ausgabe 11
Home

Kontakt

Impressum

Media

Sitemap

Newsletter

Düsseldorf (10/2007, National)
Le Quartier Central

Düsseldorf: Le Quartier Central

Rege Nachfrage von Investoren und Projektentwicklern

Das Interesse für Le Quartier Central, das neue Viertel im Herzen Düsseldorfs, ist erwartungsgemäß hoch. In bester Citylage können in den nächsten Jahren mehr als 1000 Wohneinheiten entstehen. Die aurelis Real Estate GmbH & Co. KG. ist Eigentümer und Entwickler der Fläche in Derendorf/Pempelfort, die insgesamt 350.000 m² umfasst. Zahlreiche namhafte Projektentwickler und Bauträger haben seit dem Vertriebsstart Ende März mit aurelis Kontakt aufgenommen. Intensive Gespräche über Flächenverkäufe
im Teilgebiet C des Geländes sind im Gange; auf diesem Teilbereich des Geländes stehen rund 60.000 m² Nettobauland für Wohnungsbau zur Verfügung. Auch an den Flächen für Bürobebauung, die am Ostrand des südlich angrenzenden Baufeldes B geplant ist, haben eine Reihe von Investoren bereits ihr Interesse bekundet.

Le Quartier Central wird neuen Wohnraum für über 3.000 Menschen bieten, rund 9.000 Arbeitsplätze modernsten Zuschnitts können hier entstehen. Die Baukräne sind bereits im Einsatz, als erster Investor auf dem Gelände hat die Firma Interboden mit dem Bau von gut 420 Wohneinheiten begonnen. Die gesamte Neubebauung ist eingebettet in die Stadtgärten – das ist eine neu entstehende Parkanlage von knapp 80.000 m2 Gesamtfläche mit mehr als 1.200 Baumpflanzungen, großzügigen Grün- und Freiflächen, mit Spielplätzen und Freizeiteinrichtungen.

Aktuell haben die politischen Gremien in Düsseldorf die Erweiterung des städtischen U-Bahn-Netzes beschlossen, so dass Le Quartier Central nach der Gesamtfertigstellung einen direkten Anschluss haben wird. Nachdem die alten Gleisanlagen längst entfernt sind, bewegen sich alle Gebäudeabbrucharbeiten und die Vorbereitung des Geländes im Plan.

Das Projekt Le Quartier Central im City-Stadtteil Pempelfort wird von Politik und Verwaltung der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt nach Kräften unterstützt, passt es doch hervorragend in die dynamische Entwicklung, die Düsseldorf in den letzten Jahren aufweist. Die Stadt, seit Mitte September 2007 als erste westdeutsche Großstadt schuldenfrei, gewinnt stetig dazu: Neuansiedlungen von Unternehmen und Firmenerweiterungen sind an der Tagesordnung, die Bevölkerungszahl nimmt seit einigen Jahren kontinuierlich zu.

Le Quartier Central wird französisches Flair nach Düsseldorf bringen. Die ausgewogene Mischung von Arbeiten und Wohnen, Grünflächen, Freizeit- und Jugendeinrichtungen, Nahversorgung und Gastronomie schafft ein kreativ gestaltetes Quartier mit mediterranem Charakter – ein unverwechselbares neues Stück Düsseldorf.

(Quelle: aurelis Real Estate GmbH & Co. KG)




zurück
Thema der Woche

 
Becken entwickelt Büroprojekt in Berliner Europacity
Schnellsuche
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!

Hier ist unsere Leserumfrage:

schnell & unkompliziert

Jetzt starten!
 
 
Home   |    Kontakt   |    Impressum   |    Media   |    Sitemap   |    Newsletter

© 2014 by Happy Read Publishing Ltd. - alle Rechte vorbehalten