Home Kontakt Impressum Sitemap Newsletter
 
Aktuelle Ausgabe
DEALs und NEWs
Newsletter
Abonnement
Leserumfrage
Themensuche
Archiv
Aktuelle Ausgabe

 
Ausgabe 11
Home

Kontakt

Impressum

Media

Sitemap

Newsletter

Bonn Spezial (10/2004, Düsseldorf und Köln)
2014-03-06Artquadrat - Büros an der Museumsmeile

Ideale Lage, gute Anbindung, moderne Architektur, Mehrwert für Mieter

Wo einst das Herz der Bundesrepublik pochte, boomt heute die deutsche Wirtschaft. Aus dem ehemaligen Regierungsviertel zwischen der Bonner City und Bad Godesberg ist ein gefragter Bürostandort geworden. Unternehmen und Institutionen wie die Deutsche Telekom, Deutsche Post World Net, Postbank, Deutsche Welle und caesar belegen dies eindrucksvoll.

Neue Impulse erhält der Büromarkt Bonn durch den Beschluss, das ehemalige Abgeordnetenhaus, den „Langen Eugen“, zu sanieren. Dies, so Dr. John von Freyend, Vorsitzender des Vorstandes der IVG Immobilien AG, sichere den Verbleib der Vereinten Nationen in Bonn und locke weitere UN-nahe Institutionen nach Bonn.

Die in europäischen Wachstumsmetropolen aktive Bonner IVG entwickelt im ehemaligen Regierungsviertel direkt hinter der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland ein modernes Bürogebäude mit rund 8.500 m2 Bürofläche.

Der Entwurf des Gebäudekomplexes stammt vom Kölner Architekten Klaus Müller, der als Sieger aus einem Architektenwettbewerb hervorgegangen ist. Mit dem Wettbewerb wollte IVG sicherstellen, dass inmitten der hochklassigen Museumsarchitektur auch moderne Büroarchitektur entsteht.

Müllers Entwurf konnte sich aufgrund seiner leichten und filigranen Konstuktion durchsetzen. Er harmoniert mit der Nachbarschaft, stellt sich zugleich offen und transparent dar. „Die Menschen, die im artquadrat arbeiten, sollen die inspirierende Nachbarschaft hautnah erleben können“, so der Kölner Architekt.

„Der Standort ist einfach hervorragend erschlossen“, meint Norbert Kustermann, IVG-Projektleiter für das artquadrat. Autobahnen, Flughafen, Einkaufsmöglichkeiten – das alles ist von der B 9 aus leicht zu erreichen. Hinzu kommen weiche Standortfaktoren wie Freizeitwert und kulturelles Angebot. „Mit den Museen, Konzerten und den Rheinauen ist der Standort Museumsmeile nur schwer zu toppen“, erklärt Kustermann.

Das Parkhaus ist das erste Gebäude des IVG-Projekts artquadrat, welches bereits seit Dezember 2003 fertig gestellt und vom Bauherrn IVG Immobilien an den künftigen Betreiber, die Central Parking System GmbH (CPS), übergeben wurde.

„Den Besuchern der Museumsmeile stehen nun 535 Parkplätze auf vier Ebenen zur Verfügung“, so Helmut Mück, CPS-Geschäftsführer.

Für das kommende Jahr ist der Baubeginn der 8.500 m2 großen Büroimmobilie vorgesehen – vorausgesetzt ein angemessener Vorvermietungsgrad wird bis dahin erreicht.

Aber nicht nur der Standort Museumsmeile und die moderne Ausstattung machen die IVG-Immobilie für Büronutzer attraktiv. Sie profitieren zudem von den Zusatz- und Serviceleistungen, die IVG mit dem Value-Service bietet: Ein Netzwerk von leistungsstarken Partnern bietet Unternehmen im artquadrat günstige Konditionen, die einzelne Unternehmen am Markt in der Regel kaum erzielen können. Das Angebot reicht von der Büroeinrichtung über Bürobedarf bis hin zur Vermittlung günstiger Hotelraten und Mietwagen.

Eine Forschergruppe erteilte dem IVG-Mietermanagement ein Zertifikat, das die realisierbaren Einsparpotenziale aus den Sonderkonditionen des IVG-Value-Service für die IVG-Mieter bestätigt. In den praxisnahen Modellrechnungen ermittelte die Nürnberger Forschergruppe ein realisierbares Einsparpotenzial bezogen auf die Netto-Kaltmiete – je nach Einkaufsverhalten der IVG-Mieter – von 8,6 bis 20,4 %.

Eckdaten „artquadrat“

Standort:Bonn, Emil-Nolde-Straße
Gebäude:1 Bürohaus
1 Parkhaus
Höhe Bürohaus:4 Etagen
Vermietbare Büroflächen:8.500 m2
Büroflächen teilbar ab:ca. 150 m2
Stellplätze/Bürohaus:165
Stellplätze/Parkhaus:535
Fertigstellung/Parkhaus:bereits im Dezember 2003
Baubeginn/Bürogebäude:2005 bei entsprechendem
Vorvermietungsgrad
Fertigstellung/Bürogebäude:15 Monate nach
Baubeginn


Die IVG Immobilien AG betreut Immobilien-Investments von über 15 Milliarden E in den Geschäftsfeldern Portfoliomanagement, Projektentwicklung und Fonds. Die Investitionen konzentrieren sich auf Büroimmobilien und Businessparks in den bedeutenden Metropolen und Wachstumszentren in Europa.

Facts:
Emailcontact@artquadrat-bonn.de
Webwww.artquadrat-bonn.de
www.ivg.de
Tel.0228 / 844 - 273


zurück
Thema der Woche

 
Becken entwickelt Büroprojekt in Berliner Europacity
Schnellsuche
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!

Hier ist unsere Leserumfrage:

schnell & unkompliziert

Jetzt starten!
 
 
Home   |    Kontakt   |    Impressum   |    Media   |    Sitemap   |    Newsletter

© 2014 by Happy Read Publishing Ltd. - alle Rechte vorbehalten