PROPTECH (10/2019, DEAL-Magazin)

Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar

Fünf Millionen Euro für das PropTech-Startup Building Radar

Building Radar identifiziert weltweit neue Bauvorhaben mit Künstlicher Intelligenz (KI). Die Münchner Gründer haben nun erfolgreich die Series-A-Finanzierungsrunde über fünf Millionen Euro abgeschlossen. Die neuen Investoren an Bord sind unter anderem coparion, FO Holding, PropTech1 Ventures und SIGNA Innovations.

im ersten Halbjahr 2019 rund 36 Prozent mehr digitale Ausschreibungen und Veröffentlichungen zu Bauvorhaben in Deutschland erfasst. Frühzeitig von diesen zu erfahren ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für alle Zulieferer und Dienstleister der Baubranche, wenn es um die Akquise von neuen Projekten geht. Bisher war das ein sehr zeitaufwändiger Prozess.

Das wollen Leopold Neuerburg, Paul Indinger und Raoul Friedrich, die Gründer des KI-Startups Building Radar, ändern und Firmen helfen, ihr Umsatzpotential zu steigern. Die Bauwirtschaft gehört zu den am wenigsten digitalisierten Industrien in Deutschland. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning findet Building Radar neue Bauvorhaben weltweit und wesentlich früher, als das mit manueller Recherche möglich ist.


Den ganzen Artikel lesen Sie in der aktuellen Print-Ausgabe oder im E-Paper.








Facts:
Foto:
Die Gründer von Building Radar: Paul Indinger, Raoul Friedrich und Leopold Neuerburg (v. l.)
Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!